artikel_direkt.htm
 

Schwarzes Johannisbeersamenöl 600 mg

Artikelnr.: 832
pflanzliche Gamma-Linolensäure
832
39,90 €1  / 90 WK 63,33 € / 100 g
verfügbar Lieferzeit 2-3 Tage2

Schwarzes Johannisbeersamenöl 600 mg I laborgeprüft

Nahrungsergänzungsmittel mit Schwarzem Johannisbeersamenöl

Schwarzes Johannisbeersamenöl, laborgeprüft
600 mg pro Kapsel
hochwertige Quelle der Fettsäuren GLA, Alpha-Linolensäure und Linolsäure
kaltgepresst

Schwarzes Johannisbeersamenöl liefert 600 mg kaltgepresstes Schwarzes Johannisbeersamenöl pro Kapsel mit einem Gehalt von 90 mg GLA (Gamma-Linolensäure).

Das Samenöl der Schwarzen Johannisbeere ist eine natürliche Quelle hochwertigster Fettsäuren und enthält insbesondere Gamma-Linolensäure, Alpha-Linolensäure und Linolsäure.

Gammalinolensäure (abgekürzt GLA oder auch GLS) ist - außer in der Muttermilch - nur in wenigen Nahrungsmitteln vorhanden. Die aus der Nahrung aufgenommene Linolsäure, kann der Körper zum Teil in GLA umwandeln, jedoch nicht in ausreichendem Maße.
Die besten natürlichen Quellen für GLA sind neben den Kernen der Schwarzen Johannisbeere die Samen der Nachtkerze oder aber Borretschsamenöl.

laborgeprüft

1 Weichkapsel enthält: % NRV*
Schwarzes Johannisbeersamenöl 600 mg n.a.

* Prozentsatz der Nährstoffbezugswerte gemäß Verordnung (EU) Nr. 1169/2011. (NRV = Nutrient Reference Value)

 

Zutaten:

Schwarzes Johannisbeersamenöl, Kapselhülle Weichkapsel (Gelatine, Glycerin), .

Verzehrsempfehlung:

1 Weichkapsel täglich mit einer Mahlzeit oder einem Glas Wasser; bei Bedarf bis zu 3 Weichkapseln täglich.

Hinweise

Nahrungsergänzungsmittel sind kein Ersatz für eine abwechslungsreiche und ausgewogene Ernährung sowie eine gesunde Lebensweise.

Nahrungsergänzungsmittel außerhalb der Reichweite von kleinen Kindern lagern.

Bitte kühl und trocken aufbewahren.

Die angegebene empfohlene tägliche Verzehrsmenge darf nicht überschritten werden.

Solaray: Kompetenz in Premiumnahrungsergänzung mit Fokus auf Pflanzenextrakte

  • seit 1973 hoch-innovativ, wissenschaftlich fundiert, weltweit geschätzt
  • Hergestellt in den USA, dem Ursprungsland der Nahrungsergänzung
  • Qualität Hergestellt in eigener Fertigungsstätte; laborgeprüft auf Wirksamkeit, Reinheit und Authentizität

 

Warum Solaray?

Solaray wurde 1973 in Utah gegründet. Heute ist der Pionier auf dem Gebiet von Pflanzenextrakten und -extraktmischungen in Kapselform eine der führenden Marken weltweit. Solaray umfasst mit etwa 1.000 Produkten ein breit aufgestelltes Sortiment an Pflanzenextrakten, Vitaminen und Mineralien.

Mit über 130 erlesenen Pflanzenextrakten – von Acai bis Yucca – bietet Solaray weltweit die größte Auswahl. Wer einzelne Pflanzenextrakte als Wirkstoff bevorzugt, und/oder auch mehrere einzelne Pflanzenextrakte individuell zusammenstellen möchte, ist hier genau richtig.

Die Pflanzenextrakte werden nach bestem Wissen und Gewissen auf der ganzen Welt geerntet und mit größter Sorgfalt auf Reinheit getestet.

Aminosäuren, Fettsäuren, Probiotika, Enzyme und weitere Nahrungsergänzungen zählen ebenfalls zum Solaray Angebot.

 

Produktion der Solaray Nahrungsergänzungen

Bei Solaray hat die Qualität höchste Priorität. Um sicherzustellen, dass die Kunden nur die besten Nahrungsergänzungsmittel mit den besten Inhaltsstoffen erhalten, verlangt Solaray von jedem Rohstoff ein Analysezertifikat, um die Einhaltung der vorher festgelegten Spezifikationen zu gewährleisten. Dennoch wird zusätzlich jeder einzelne Rohstoff im hauseigenen modernen Labor gegengeprüft, bevor eine Substanz für die Fertigung freigegeben wird. Und auch das fertig produzierte Produkt wird vor der Freigabe zur Abfüllung noch einmal vollständig hinsichtlich Reinheit, Gehalt der ausgelobten Bestandteile und Wirksamkeit überprüft.

Das Laborverifikationsverfahren von Solaray umfasst Tests auf Schwermetalle, Mikroben, Bakterien, Herbizide, Pestizide, wichtige Allergene sowie Reinheit, Authentizität und Wirksamkeit.


1alle Preise  inkl. MwSt, ggf. zzgl. Versandkosten.
2Lieferzeit gilt für Lieferungen nach Deutschland. Lieferzeiten für andere Länder und Informationen zur Berechnung des Liefertermins siehe hier.