listings_gast.htm
 
Supplementa | Fettsaeuren
sortieren nach
Seite 
Seite 
 

Essentielle Fettsäuren

Nahrungsfette sind unter unseren heutigen Lebensbedingungen für die meisten einen Quelle nicht benötigter Kalorien. Fette sind aber nötig, weil sie die Hauptenergiereserve im Körper bilden. Sie schützen unsere Organe und sind als Bestandteil der Zellmembran Teil jeder Zelle. Ohne bestimmte Fettsäuren, die wir mit der Nahrung zuführen müssen, könnten wir überhaupt nicht existieren. Sie bilden hormonähnliche Substanzen, (Prostaglandine), die einen enormen Einfluss auf lebenswichtige Körperfunktionen haben. Diese Gewebshormone regulieren z. B. den Blutdruck und die Körpertemperatur, stimulieren die Hormonproduktion und sensibilisieren Nervenfasern, damit Signale zuverlässig übertragen werden können.

Diese wichtigen Fettsäuren sind vor allem Omega-3-Fette, wie sie reichlich in Fischöl und Leinsamenöl vorkommen. Aus der Sicht der Nährstoffwissenschaft gibt es für die Erhaltung der Gesundheit und den Schutz vor degenerativen Zivilisationserkrankungen kaum eine wirksamere, weitreichendere - und übrigens auch einfachere – Maßnahme als die tägliche Supplementierung mit ausreichend Omega-3-Fettsäuren.

getRequest


Info_getSessionPRVars