00 800 - 17 17 67 17(gebührenfrei aus EU und Schweiz)

Kategoriearchiv: Vitalstoffe

Astaxanthin: Hochleistungs-Antioxidans mit besonderer Schutzwirkung für Augen, Haut, Gehirn und Blutfettwerte

Auf der Suche nach neuen Wirkstoffen für unsere Gesundheit ist die Wissenschaft in den letzten Jahren verstärkt auf die marinen Vitalstoffe in den Ozeanen, die „Apotheke des Meeres”, aufmerksam geworden. Viele Vitalstoffe aus dem Meer werden intensiv erforscht und auf ihren Einsatz für die Gesundheit überprüft. Die Entdeckung von Astaxanthin ist daher ein Volltreffer, denn … [mehr lesen]

Quercetin: Histamin-Spiegel senken, Allergien und entzündliche Überreaktionen ausbremsen

Quercetin ist ein gelber Pflanzenfarbstoff, der in der Natur häufig vorkommt: in Blüten und Blättern, Schalen und Rinden. Quercetin gehört zu den „sekundären Pflanzenstoffen” und hier zur großen Gruppe der Polyphenole. In unserem Körper übernimmt Quercetin eine Schutzfunktion: Als eines der stärksten Antioxidantien hält es oxidativen Stress in Grenzen und bremst entzündliche Vorgänge. Vor allem … [mehr lesen]

Lactobacillus reuteri: Psychobiotikum für mehr Oxytocin und mehr seelisches Wohlbefinden

Lactobacillus reuteri ist ein Bakterium, das sich förderlich auf unseren Verdauungstrakt, das Allergie-Risiko, die Mundgesundheit und besonders die Psyche auswirkt. Insbesondere der Keim L-reuteri LA13210 kann den Oxytocin-Spiegel erhöhen und dadurch unsere psychische Verfassung positiv beeinflussen. Das „Kuschelhormon” Oxytocin stärkt zwischenmenschliche Beziehungen, mindert Stress und hilft dabei, Ängste zu überwinden. L. reuteri zeigt vielfältige Wirkungen … [mehr lesen]

Wie Cholin + Inositol das Gehirn fit halten und den Cholesterinspiegel senken

Lässt Ihr Gedächtnis Sie hin und wieder im Stich? Oder sind Ihre Cholesterinwerte zu hoch? — Dann könnte schlicht ein Mangel an den beiden Nährstoffen Cholin und Inositol dahinter stecken. Cholin und Inositol zählen zur Familie der B-Vitamine, und ein Defizit kann ganz erhebliche Auswirkungen auf unseren Fett- und Gehirnstoffwechsel haben. Cholin und Inositol machen … [mehr lesen]

Liposomales Glutathion: Mitochondrien und Entgiftungsorgane optimal unterstützen

Über die tägliche Ernährung wird der Körper mit Energie versorgt. Damit der Organismus die zugeführte Energie nutzen kann, muss diese zunächst in den Mitochondrien in den Energieträger ATP umgewandelt werden. Die Mitochondrien sitzen im Inneren einer jeden Zelle und sind maßgeblich an der Leistungsfähigkeit des Körpers beteiligt. Eine mitochondriale Störung führt kurzzeitig zu Erschöpfungszuständen, da … [mehr lesen]

Melatonin: Wie das Schlafhormon Körper, Geist und Seele fit hält!

Melatonin ist ein Hormon, das im menschlichen Zwischenhirn in der Zirbeldrüse aus Serotonin gebildet und bei Dunkelheit ausgeschüttet wird. Melatonin steuert die normale Funktion der „inneren Uhr”. Dieser natürliche Wechsel zwischen Wach- und Schlafphasen ist durch die moderne Lebensführung (Stress, Lichtverschmutzung, Schichtarbeit, etc.) bei einer Vielzahl der Menschen gestört — mit fatalen Auswirkungen auf die … [mehr lesen]

Rosenwurz: Stark gegen Stresszustände

Zur Steigerung der körperlichen und geistigen Resilienz bei stressbedingter Müdigkeit, Erschöpfung und leichten Depressionen hat sich die Einnahme eines Wurzelextrakts aus Rosenwurz (Rhodiola rosea) als äußerst segensreich erwiesen. Hohe Anforderungen im Alltag und daraus resultierender Stress sind zwar unvermeidbare Bestandteile unseres Lebens, aber bei dauerhafter Überlastung schaden sie der Gesundheit. Andauernde Ermüdungszustände, Angst, Unruhe und … [mehr lesen]

Nähr- und Vitalstoffe für gesundes und schönes Haar

Gesunde, kräftige und glänzende Haare sind nicht nur ein Geschenk der Natur, sondern vor allem auch eine Frage der Ernährung. Denn um strahlend schöne Haare bilden zu können, müssen die Haarzellen regelmäßig mit allen dafür nötigen Mineralstoffen, Vitaminen, Eiweißen und andere Baustoffen versorgt werden. Deshalb haben wir in diesem Artikel eine Liste der wichtigsten Nähr- … [mehr lesen]

Energiehaushalt ankurbeln und Erschöpfungszustände überwinden mit B-Vitaminen

Jede unserer Körperzellen enthält tausende Mitochondrien. Diese winzigen Organellen bilden sozusagen das „Kraftwerk”, das nicht nur unsere Zellen sondern auch zahlreiche extrazelluläre Stoffwechselprozesse mit Energie versorgt — denn all die Energie, die wir unserem Körper in chemisch gebundener Form über die Nahrung zuführen, muss letztlich im Innern der Mitochondrien in den körpereigenen Energieträger ATP umgewandelt … [mehr lesen]

Aminosäuren: Elementare Bausteine beim Aufbau von Körperzellen und im Stoffwechsel

Aminosäuren dienen als Bausteine für die Bildung von Proteinen. Proteine, umgangssprachlich auch als Eiweiße bezeichnet, sind für das Leben unverzichtbar, denn ihr Vorhandensein ist die Grundvoraussetzung für die Entstehung und für den Erhalt bzw. die Reparatur sämtlicher Zellen und Gewebe, aus denen wir bestehen. Auch die vielen Enzyme und Botenstoffe, die unser Körper ständig neu … [mehr lesen]

Return to Top ▲Return to Top ▲