Februar 2018: Gehirnleistung steigern | Lymphsystem entgiften | Allergievorsorge

Liebe Leserin, Lieber Leser,

ein Blick aus dem Fenster verrät: Der Frühling lässt wohl noch ein Weilchen auf sich warten. — Ein guter Zeitpunkt, um Körper und Geist vom Ballast der letzten Monate zu befreien und unsere Vitalstoffspeicher wieder aufzufüllen, um für die kommenden Aufgaben gewappnet zu sein!

Deshalb erläutern wir in dieser Ausgabe der Supplementa Monatsnews, wie Sie Ihr Immunsystem mit Stoffen aus der Natur stärken können: zum Beispiel indem sie regelmäßig ihr Lymphsystem mit Pflanzen- und Kräuterextrakten entschlacken, oder wie Sie sich rechtzeitig und auf ganz natürliche Weise mit Wachteleiern gegen Heuschnupfen & Co zur Wehr setzen können.

Doch was wäre ein starker, widerstandsfähiger Körper ohne einen klaren, wachen Geist? Sicher kennen Sie das Sprichwort, jemand habe „die Weisheit mit Löffeln gefressen.” Wir wissen natürlich alle, dass man Weisheit nicht einfach so essen kann. Dennoch können wir unseren Körper mit Hilfe geeigneter Mikronährstoffe sehr wohl dabei unterstützen, die Leistungsfähigkeit des Gehirns zu erhalten und merklich zu verbessern — in jeder Lebensphase! Damit Sie hierbei nicht auf irgendwelche „Wunderpillen” vertrauen müssen, gehen wir im Leitartikel unserer Februar-News ausführlicher auf einige der wichtigsten Hirn-Nährstoffe und deren Wirkungsweise ein.

Ihr Felix Henrichs und das gesamte Supplementa-Team