Februar 2016: Demenz-Risiko früh erkennen und verringern, Lymphsystem entschlacken, Makula-Regeneration mit Lutein

Liebe Leserin, Lieber Leser,

Es kann nicht oft genug erwähnt werden, wie wichtig eine regelmäßige Kontrolle des Homocysteinspiegels ist. Dieses Zellgift wird täglich im Zuge des Eiweißstoffwechsels gebildet und erhöht das Risiko für Arterienverkalkung, Herzinfarkt oder Schlaganfall. Ebenso kann Homocystein die Hirnleistung beeinträchtigen und sogar Demenzerkrankungen wie z.B. Alzheimer fördern. Für die Ausscheidung von Homocystein werden vor allem bestimmte B-Vitamine benötigt.

Falls auch Sie sich nach den Kraft zehrenden Wintermonaten etwas eingerostet fühlen: Das könnte an einem überlasteten Lymphsystem liegen. Wir erklären, wie Sie Ihr Lymphsystem mit Hilfe von Pflanzen- und Kräuterextrakten wieder auf Trab bringen.

Damit Sie die frischen Farben des Frühlings auch in voller Pracht genießen können, hätten wir noch einen Tipp für scharfe Augen auf Lager: Zeaxanthin und Lutein aus der Ringelblume. Diese beiden Carotinoide spielen eine Schlüsselrolle beim Schutz und bei der Regeneration der Makula.

Ihr Felix Henrichs und das gesamte Supplementa-Team