artikel_direkt.htm
 

KBMO FIT Test (Bloodspot) 132 Nahrungsmittel

Artikelnr.: 966FIT
KBMO FIT-132 testet 132 Nahrungsmittel auf Entzündungsreaktionen
299,00 € 1  / Analyse
nur noch wenige verfügbar Lieferzeit 2-3 Tage2

Ermittlung Nahrungsmittelinduzierter Entzündungs-Reaktionen

Nahrungsmittelunverträglichkeiten betreffen rund 100 Millionen Menschen weltweit. Sie verursachen eine Vielzahl an Symptomen, wie z. B. Hautausschläge, Kopfschmerzen, Magen-Darmbeschwerden und viele mehr.

Ein völlig harmloses oder gar sehr gesundes Nahrungsmittel kann bei dem Einzelnen eine entzündliche Reaktion hervorrufen. Die Identifikation der Nahrungsmittel, bei denen es zu einer Entzündungsreaktion kommt, erleichtert es den Betroffenen ungemein, die individuellen entzündungsfördernden Trigger für einen begrenzten Zeitraum auszuschalten, so dass es zu einem Abbau der Immunkomplexe kommen kann und die entsprechenden Nahrungsmittel dadurch mittelfristig wieder eingeführt werden können. Diese Möglichkeit bietet der KBMO FIT-Test.

Der KBMO FIT-Test ist eine patentierte, mehrstufige Testmethode, um zeitverzögert auftretende nahrungsmittelinduzierte Entzündungsreaktionen zu identifizieren. Daher auch der Name Food Inflammation Test (Nahrungsmittel- Entzündungs-Test).

Diese neuartige Technologie misst sowohl IgG-Antikörper als auch Immunkomplexe und fokussiert damit auf die häufigste Form der Gegenreaktion des Körpers auf bestimmte Nahrungsmittel. Was den FIT-Test von anderen IgG-Tests unterscheidet ist das mehrstufige Verfahren, welches dabei Anwendung findet. Ein einstufiger IgG-Test identifiziert die Exposition des Immunsystems zu einem Nahrungsmittel. Der mehrstufige Prozess des FIT-Tests hingegen kann eine möglicherweise bestehende entzündliche Reaktion des Immunsystems auf das identifizierte Nahrungsmittel nachweisen. Durch die Identifikation sowohl der IgG 1-4-Antikörper als auch im nächsten Schritt des inflammatorischen Komplementfaktors C3d kann eine Aussage darüber getroffen werden, welches Lebensmittel voraussichtlich an einer Entzündungsreaktion und der Entstehung eines sog. Leaky Gut beteiligt ist.

Der Vorteil für den von einer Unverträglichkeit Betroffenen liegt darin, dass die Eliminationsphase durch diese Konkretisierung erheblich erleichtert wird. Der Test kennzeichnet deutlich weniger Nahrungsmittel, also nur diejenigen, bei denen es zu einer Entzündungsreaktion kommt, als problematisch. Nach etwa 3 Monaten der konsequenten Elimination, können die Nahrungsmittel in der Regel wieder verzehrt werden, ohne Entzündungsreaktionen auszulösen.

Das Testpaket enthält alle notwendigen Utensilien und eine ausführliche Erklärung.
Lediglich ein Heftpflaster und wahlweise ein Stück Mullbinde sollten Sie vor Testbeginn bereit legen.

Hier ein Turorial des Herstellers zur Testdurchführung:

Bei Fragen stehen wir Ihnen selbstverständlich gerne via Telefon oder Email zur Verfügung.


1alle Preise  inkl. MwSt, ggf. zzgl. Versandkosten.
2Lieferzeit gilt für Lieferungen nach Deutschland. Lieferzeiten für andere Länder und Informationen zur Berechnung des Liefertermins siehe hier.